Edelsteinwasser herstellen

Wasser ist unsere Lebensgrundlage und versorgt uns jeden Tag mit neuer Kraft. Um es noch stärker zu energetisieren, kannst du in drei einfachen Schritten dein eigenes Edelsteinwasser herstellen.

1.
WÄHLE DEINE WASSERSTEINE AUS 

Grundsätzlich eignet sich jeder Edelstein – sogar Diamanten. Wähle die Steine, deren Energie du gerade besonders brauchst: zum Beispiel den Rosenquarz für Liebe, Amethyst für Harmonie oder Bergkristall für Klarheit.

2.
BEFREIE SIE VON ALTEN ENERGIEN

Edelsteine können mit dem feinen Rauch von Palo Santo oder weißem Salbei gereinigt werden. Wenn du sie alternativ mit Wasser reinigst, lade die Steine für mindestens einen Tag im indirekten Sonnen- und direktem Mondlicht auf.

3.
FÜLLE DIE STEINE MIT WASSER AUF

Lege die gereinigten Steine in eine Karaffe und fülle Wasser hinein. Das Gefäß sollte für etwa vier Stunden an einem hellen Ort stehen, damit die Edelsteine ihre Energie an das Wasser abgeben können.

Et voilà – schon kannst du dein Edelsteinwasser genießen und die Kraft der Heilsteine in dir aufnehmen. 

Et voilà – schon kannst du dein Edelsteinwasser genießen und die Kraft der Heilsteine in dir aufnehmen. 


ERFAHRE HIER MEHR ZUM THEMA EDELSTEINE.

NICHT DER DIY-TYP? ENTDECKE HIER
UNSERE AUSWAHL AN EDELSTEINFLASCHEN.

FÜR DEIN EDELSTEINWASSER